Angebote

Einzelsitzungen

In dem geschützten Rahmen der Einzelsitzung unterstützen wir unsere Klienten liebevoll und achtsam, in eine vertiefte und fliessende Atmung zu kommen. Die Empfindsamkeit für die eigenen Körpergefühle kann bei der Atemarbeit auf der Matte erhöht werden. Das gilt ebenso für angenehme wie auch für zurückgehaltene oder blockierte Emotionen. Authentischer Empfindungsausdruck wird so neu entdeckt und gelernt. Angst, Scham, Wut, Trauer, Freude können hier oft nach langer Zeit erstmals wieder zugelassen und ausgelebt werden.

Bild

Die vitalisierende und heilsame Wirkung von Atmung und befreitem Ausdruck wird als beglückend und kräftigend erlebt. Zu fühlen und zu zeigen, was ist, hat heilende Wirkung. Das Vertrauen in die „Richtigkeit“ der Gefühle und des eigenen authentischen Seins wird Schritt für Schritt zurückerobert.

Wir arbeiten an der Lösung von dauerhaft blockierten Energieverläufen und chronisch angespannter Muskulatur. Diese zeichnen sich spürbar im Körper ab und sind oft die Folge von frühkindlichen Traumata. Lebenslange Zurückhaltung und Vermeidungsstrategien in Beziehungen sind geblieben. In dem Therapieprozess wird bewußt, wie sie bis heute in unsere seelischen Konflikte hinein wirken und so bestimmen, wie nah wir uns selbst und damit anderen kommen.

Für dieses emotionale Geschehen Sprache zu finden, vervollständigt das Geschehen und fördert das Verständnis für ungelöste Kernthemen.

Die Veränderungsprozesse entstehen immer auch im Zusammenhang mit der Beziehung zwischen KlientIn und TherapeutIn. Die Körperpsychotherapie hat keinen „mechanischen Übungscharakter“. Körperliche und psychische Blockierungen sind in zwischenmenschlichen Beziehungen entstanden, hier können sie auch geheilt werden.

Sollten Sie weitergehende Fragen haben oder einen Termin für eine Sitzung vereinbaren wollen, rufen Sie gern an.

Termine

jeweils 1 Stunde nach Vereinbarung  

80 € pro Stunde

Als Vorgespräch für eine Einzeltherapie dient eine Einzelsitzung. (Dauer eine Zeitstunde, Honorar = € 80,00)